Patientin hält die Hände einer Betreuungsperson

Angehörige

Wir anerkennen die oft schwierige Situation der Angehörigen von psychisch erkrankten Menschen und nehmen deren Ratlosigkeit und Fragen ernst. Wir sind interessiert, von ihren Erfahrungen im Umgang und in der Begleitung ihrer erkrankten Familienmitglieder zu lernen.

Um unter der oft monatelang andauernden Stress-Situation nicht selber krank zu werden, brauchen Angehörige professionelle Unterstützung.

In unserer Angehörigensprechstunde erhalten Sie Informationen und werden beraten.

Unser Angebot

  • Aufzeigen von verschiedenen Krankheitsbildern
  • Informationen zu den Behandlungsmöglichkeiten
  • Information zu Medikamenten
  • Beratung zum Umgang mit Ihren erkrankten Eltern, Kindern, Partnerinnen und Partnern oder Freundinnen und Freunden
  • Informationen zu weiteren Angeboten für Angehörige

Zielgruppe
Angehörige psychisch kranker Personen; auch solcher, die nicht oder noch nicht in unserem Dienst behandelt werden wie z. B. Eltern, Kinder, Geschwister, Partnerinnen und Partner, Freunde oder manchmal auch Nachbarn.

Wichtig ist uns, dass die Angehörigenberatung nicht das Gespräch mit den behandelnden Therapeutinnen / Therapeuten bzw. den direkten Einbezug in die Behandlung ersetzen kann.

Weitere hilfreiche Informationen unter:
Wegweiser für psychische Gesundheit im Kanton Bern (offizielle Website des Kantons) www.psy.ch

Anmeldung

In unserer Angehörigensprechstunde erhalten Sie Informationen und werden beraten. Melden Sie sich bei uns. Das Angebot ist kostenlos.

Angehörigensprechstunde
Aarwangenstrasse 20
4900 Langenthal
T 062 916 43 00
psychiatrie(at)sro.ch

Tip-A-Friend

Seite Empfehlen

Seite weiterempfehlen