HIV-Beratung

Die HIV-Infektion ist eine gut behandelbare, chronische, noch nicht heilbare Infektionskrankheit. Sie führt zu einer Schwächung der menschlichen Immunabwehr. Die HIV-Infektion ist auch heute noch mit vielen Ängsten und Vorurteilen in der Gesellschaft verbunden. Das Vollbild dieser Infektion wird als Acquired Immune Deficiency Syndrome (AIDS) bezeichnet. Wichtig ist über Übertragungsrisiken und die Behandlung dieser Krankheit gut informiert zu sein. Ängste abbauen und Sicherheit schaffen.

Wir stellen Ihnen unsere Angebote – wie Beratungen, medizinische Betreuung HIV-infizierter Menschen sowie anonyme HIV-Tests und Informationsvermittlung – vor und geben Ihnen einen Überblick.

Die Konfrontation mit einer HIV-Diagnose wirft bei Betroffenen, Angehörigen und Freunden viele Fragen auf. Gerade deshalb ist für Menschen mit einer HIV-Infektion eine individuelle, kompetente und einfühlsame Betreuung wichtig.

Fachkompetenz und persönliches Engagement
Mit Fachkompetenz und persönlichem Engagement bieten wir eine umfassende, medizinische und psychosoziale Begleitung an. Sowohl in der ärztlichen als auch in der pflegerischen Betreuung steht Ihnen ein kleines, langjährig erfahrenes Team zur Seite. Damit wir eine sichere und moderne Therapie nach neusten Erkenntnissen anbieten können, erfolgen regelmässige Weiterbildungen an internationalen und nationalen HIV-Kongressen.

Aktive Forschung
Im Rahmen der schweizerischen HIV-Kohortenstudie (SHCS) beteiligen wir uns an der Erforschung dieser Viruserkrankung. In den vergangenen zehn Jahren konnte die SHCS zu wesentlichen Erkenntnissen im Bereich der Immunologie, Infektiologie und der antiviralen Therapie beitragen.

Weitere Informationen
Aids-Hilfe-Schweiz, www.aids.ch
Swiss HIV Cohort Study, www.shcs.ch

Anmeldung
Termine können telefonisch vereinbart werden.
Montag bis Freitag
08.00 - 16.15 Uhr
T 062 916 34 94

Gründe für einen HIV-Test
Wenn Sie sich in einer der unten aufgelisteten Situationen befinden, ist ein HIV-Test angebracht:

  • Ungeschützter, vaginaler, analer und/oder oraler Geschlechtsverkehr
  • Verwendung gebrauchter Spritzen und Nadeln bei intravenösem Drogenkonsum
  • Sie leben in einer monogamen Beziehung und möchten künftig auf Präservative verzichten.
    Sie wollen sicher gehen, dass Sie sich früher nicht mit HIV infiziert haben.
  • Sie wollen eine private Versicherung abschliessen, die einen HIV-Test verlangt
     

Beratung – Anonymität
Wir bieten eine persönliche Beratung an, in welcher Sie die Fragen stellen können, die Sie beschäftigen. Die Anonymität gibt Ihnen Raum, Unsicherheiten, Ängste und belastende Gefühle anzusprechen.
Eine individuelle Beratung braucht Zeit und Vertrauen. Nehmen Sie sich diese Zeit, wir sind gerne für Sie da.

Wie zuverlässig ist der Test?
Durch die Verwendung eines kombinierten Tests der vierten Generation (Antigen- und Antikörperbestimmung) hat sich die Zuverlässigkeit der Untersuchung weiter verbessert. Das Ergebnis ist verlässlich, sofern Sie die letzten 12 Wochen kein Risiko einer HIV-Übertragung eingegangen sind. Wir bieten keinen Schnelltest an.

Testergebnis
Das Testergebnis ist nach ca. 6 Stunden verfügbar und wird Ihnen persönlich übergeben. Auf Wunsch erhalten Sie eine kostenlose, schriftliche Testbestätigung.

Preis
HIV-Test und Beratung: CHF 50.–
Zur Wahrung der Anonymität wird bar bezahlt.

Paare
Paare können gemeinsam in die anonyme Test- und Beratungsstelle kommen, werden aber einzeln beraten und getestet.

Weitere Informationen
Aids-Hilfe-Schweiz, www.aids.ch
Swiss HIV Cohort Study, www.shcs.ch

Anmeldung
Termine können telefonisch vereinbart werden.
Montag bis Freitag
08.00 – 16.15 Uhr
T 062 916 34 98

Informationen zur Sprechstunde

Möchten Sie sich für eine Beratung oder Behandlung bei uns anmelden? Rufen Sie uns an.

Medizinisches Ambulatorium
Ärztehaus 2 / 2. OG
T 062 916 34 94
medizin(at)sro.ch

Tip-A-Friend

Seite Empfehlen

Seite weiterempfehlen