Pflegefachfrau betreut Patientin auf der Tagesklinik

Ihr Aufenthalt in der Tagesklinik

Der medizinische Fortschritt ist rasant. Nicht jede medizinische Behandlung oder jeder Eingriff hat daher einen mehrtägigen Spitalaufenthalt zur Folge. Viele Operationen werden heute ambulant durchgeführt. Das bedeutet, dass Sie am Tag der Behandlung das Spital wieder verlassen dürfen. Während Ihres Aufenthaltes im Spital werden Sie in der Tagesklinik individuell und umfassend informiert und betreut.

In der Regel werden Sie vom zuweisenden Arzt angemeldet. Per Post erhalten Sie anschliessend unser Aufnahmeformular. Bitte schicken Sie uns dieses ausgefüllt umgehend zurück – so müssen Sie beim Eintritt keine Wartezeit in Kauf nehmen. Alternativ können Sie sich hier auch online anmelden.

Bitte melden Sie sich beim Empfang. Bringen Sie, wenn vorhanden, bitte folgende Unterlagen mit:

  • Versicherungskarte der Krankenkasse
  • Blutgruppen- und Impfkarte
  • Allergiepass
  • Medikamentenkarte und die angebrochenen Originalpackungen aller Medikamente (inkl. Insulin), die Sie zur Zeit einnehmen
  • Antikoagulationsausweis (Blutverdünnungskarte)
  • Diabeteskontrollheft oder Gesundheitspass
  • Allenfalls weitere Gesundheitsausweise

Bitte beachten Sie folgende Punkte:

  • Am Abend vor der Operation nur eine leichte Mahlzeit einnehmen und die Anordnungen der Anästhesie strikt befolgen
  • Es empfiehlt sich, vor dem Spitaleintritt zu Hause zu duschen
  • Finger- und Zehennägel sollten nicht lackiert sein, zudem sollten Sie keine künstlichen Nägel an der zu operierenden Hand oder am zu operierenden Fuss tragen
  • Aus Sicherheitsgründen bitte Gesichts- und Körperpiercings entfernen und jeglichen Schmuck ablegen

Damit Sie nichts vergessen, finden Sie hier eine Checkliste für Ihren Aufenthalt in der Tagesklinik.

Sie sollen sich auch bei uns in der Tagesklinik gut aufgehoben fühlen. Ihre Betreuung wird durch ein Team von Ärzten sowie Pflegefachpersonen sichergestellt.

Nach dem Eingriff werden Sie in der Tagesklinik bis zu Ihrem Austritt individuell in einem Mehrbettraum, unabhängig von der Versicherungsklasse, betreut. So bald als möglich werden Sie nach dem Eingriff wieder etwas trinken und essen. Nutzen Sie die Zeit bis zu Ihrem Austritt zur Entspannung.

Ihre Begleitperson kann sich nach dem Eingriff bei den Mitarbeitenden der Tagesklinik über Ihr momentanes Befinden und den Zeitpunkt Ihres Austritts erkundigen. Es steht Ihnen nach dem Eingriff ein Telefon zur Verfügung.

Telefon
Sie erhalten beim Eintritt eine Telefonkarte mit einer eigenen Direktwahlnummer. Über dieses Telefon können Ihre Angehörigen Sie nach dem Eingriff erreichen. Bitte geben Sie die Telefonkarte nach erfolgter Abmeldung durch das Pflegepersonal der Tagesklinik beim Empfang ab und begleichen Sie die ggf. angefallenen Telefongebühren.

Handy
Bitte beachten Sie die handyfreien Zonen. Handys können lebenserhaltende Apparaturen im Spital in ihrer Arbeitsweise beeinträchtigen.

Radio / Fernseher
Jeder Bettenplatz verfügt über Radio und Fernseher. Die Benutzung ist kostenlos. Wir bitten Sie, aus Rücksicht auf Ihre Mitpatienten Kopfhörer zu benutzen.

Internet
Der Zugang zum Internet via WLAN ist kostenlos. Bei Fragen kontaktieren Sie unser Pflegepersonal.

Rauchen
In allen Gebäuden der SRO AG besteht Rauchverbot.

Zeitpunkt des Austritts
In der Regel werden Sie noch am gleichen Tag nach wenigen Stunden wieder nach Hause zurückkehren. Den genauen Zeitpunkt Ihres Austritts legt der behandelnde Arzt fest. Dabei werden Sie auch über notwendige Nachbehandlungen, Kontrollen und über allenfalls notwendige Therapiemassnahmen informiert.

Vorbereitung auf Ihren Austritt

  • Wenn Sie Fragen oder Unsicherheiten haben, was Sie in den ersten Tagen nach dem Spitalaustritt tun beziehungsweise nicht tun dürfen, fragen Sie Ihren zuständigen Arzt.
  • Informieren Sie Ihre Angehörigen oder Bezugspersonen über den Zeitpunkt Ihres Spitalaustritts, damit ein Abholdienst organisiert werden kann. Am Eingriffstag dürfen Sie nicht aktiv am Strassenverkehr teilnehmen, keine Maschinen bedienen und keinen Alkohol konsumieren.
  • Melden Sie sich beim zuständigen Pflegepersonal ab. Vergessen Sie keine persönlichen Gegenstände und nehmen Sie die Telefonkarte mit. Geben Sie diese beim Empfang ab und bezahlen Sie dort allfällige Telefongebühren.

Fragen stellen
Nutzen Sie die Gelegenheit um Fragen zu stellen, die Sie im Zusammenhang mit Ihrem Eingriff beschäftigen. Es ist uns wichtig, dass Sie die Tagesklinik beruhigt und mit einem sicheren Gefühl verlassen und nach Hause zurückkehren.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Wir hoffen sehr, dass Sie sich bei uns wohl gefühlt haben. Bitte teilen Sie uns Ihre Meinung über Ihren Aufenthalt hier mit. Nur so erfahren wir, was wir noch besser machen können.

Weitere Informationen

Café Treffpunkt

Café Treffpunkt und Restaurant

Unser Café Treffpunkt im Eingangsbereich und unser Restaurant mit Wintergarten im Untergeschoss stehen Ihnen während den Öffnungszeiten zur Verfügung. Wir freuen uns, Sie dort begrüssen zu dürfen.

Patient im Gespräch mit dem Arzt

Ihre Rechte und Pflichten

Die Rechte und Pflichten der Patienten richten sich nach der eidgenössischen und kantonalen Gesetzgebung. Welche Möglichkeiten habe ich als Patient mich zu schützen? Was sind meine Rechte und Pflichten?

Anfahrt und Parkmöglichkeiten

Wie finde ich das Spital? Haben Sie Parkplätze? Viele Informationen werden Ihnen hier geboten – egal, ob Sie mit dem Auto, der Bahn oder zu Fuss anreisen.

Tip-A-Friend

Seite Empfehlen

Seite weiterempfehlen