Palliative Betreuung



„Palliative Care sieht stets den ganzen Menschen an und schenkt ihm damit Ansehen.“                                      C. Knipping

 

Die Palliative Betreuung ist eine umfassende Form der Begleitung und Behandlung, welche Ihre Lebensqualität, Ihre Selbstbestimmung und Würde, bei unheilbarer, fortschreitender  Erkrankung, in den Mittelpunkt stellt. Auch Ihre Angehörigen und engsten Bezugspersonen werden in diesen Prozess miteinbezogen.

Die Palliative Betreuung schliesst medizinische Behandlungen, pflegerische Massnahmen sowie psychologische, soziale und spirituelle Unterstützung mit ein.

 

Ihr Behandlungsteam im Spital Langenthal bietet Ihnen eine ganzheitliche und individuelle, palliative Betreuung an. Die Palliative Betreuung ist für alle Patienten mit einer unheilbaren, fortschreitenden Erkrankung geeignet, nicht nur für Patienten mit einer Krebserkrankung. Vom  Angebot der Palliativen Betreuung können Sie auch profitieren, wenn Sie noch Therapien in Anspruch nehmen (Bsp. Chemotherapie, Radiotherapie).

 

Teilen Sie Ihre Anliegen und Fragen Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin sowie den Pflegefachpersonen mit. Sie besprechen diese gerne mit Ihnen und beraten Sie Ihrem Anliegen entsprechend.

 

Im Spital arbeiten die verschiedenen Berufsgruppen eng zusammen, um Ihren Anliegen und Bedürfnissen gerecht zu werden.

 

Bitte schauen Sie sich die Broschüre  „Stationäre Palliative Betreuung im Spital Langenthal“ an, um mehr über das Angebot zu erfahren. (Flyer in der rechten Spalte)

 

Damit wir mit Ihrem spitalexternen (Bsp. Hausarzt, Spitex) gesundheitlichen Versorgungsnetz möglichst eng zusammenarbeiten können, unterstützen wir den Palliative Pass Oberaargau. (PDF in der rechten Spalte)