Notfallzentrum

 

In ei­ner Not­fall­si­tua­ti­on bie­tet das in­ter­dis­zi­pli­nä­re Not­fall­zen­trum an 365 Ta­gen rund um die Uhr Ab­klä­rung und Be­hand­lung an. Der Haupt­an­teil un­se­rer Pa­ti­en­ten kön­nen nach ei­ner am­bu­lan­ten Be­hand­lung nach Hau­se ent­las­sen wer­den.

 

Durch die se­pa­ra­te Be­hand­lung schwer Er­krank­ter ei­ner­seits und so­ ge­nann­ter Ba­ga­tell-Fäl­le andererseits kön­nen die War­te­zei­ten vor allem im ambulanten Bereich meistens kurz ge­hal­ten wer­den.

 

Haus- und Spi­ta­l­ärz­te zie­hen an ei­nem Strang!

 

Die jähr­li­che Zu­nah­me der Not­fall-Pa­ti­en­ten, re­gio­na­le de­mo­gra­phi­sche Ver­än­de­run­gen wie

auch die zu­neh­men­de Dienst­be­las­tung der Haus­ärz­te er­for­der­ten im Jahr 2009 ein neu­es Mo­dell für ei­ne zeit­ge­mäs­se, mo­der­ne Not­fall­ver­sor­gung der Be­völ­ke­rung. 

 

In re­gio­na­ler Pio­nier­ar­beit rea­li­sier­te die SRO AG Lan­gen­thal in Zu­sam­men­ar­beit mit dem obera­ar­gaui­schen Ärz­te­ver­band das heu­ti­ge Kon­zept ei­ner Not­fall­pra­xis, wel­che in den Räum­lich­kei­ten des Spi­tal­not­falls in­te­griert ist. 

 

Das Not­fall­zen­trum Spi­tal Lan­gen­thal wird seit April 2009 betrieben. In en­ger Ver­net­zung und Ko­ope­ra­ti­on be­han­deln Haus- und Spi­ta­l­ärz­te die je­wei­li­gen Pa­ti­en­ten­grup­pen in den räum­lich ver­bun­de­nen Ein­hei­ten Not­fall­PRAXIS und Not­fall­STATION