Stomaberatung

Das Stoma ist eine operativ hergestellte Öffnung in der Bauchdecke zur Ausleitung von Stuhl oder Urin.

 

Das Stoma wird angelegt, wenn der natürliche Darm- oder Harnleiterausgang vorübergehend oder gar nicht mehr genutzt werden kann.

Die Aufgabe der Stomaberaterin umfasst die Bereitstellung und Beratung der individuell angepassten Stomaprodukte. Der Patient lernt, die Versorgung nach Anleitung selbstständig zu übernehmen und bleibt so unabhängig. Die Selbstversorgung des Stomas trägt wesentlich zur Stärkung des Selbstvertrauens bei.