Gesamtheitliche Behandlungs- und Therapieziele

 

Ein Team von diplomierten Therapeuten und einer Studierenden behandelt hauptsächlich ambulante Patienten nach Unfällen, Krankheiten, aber auch präventiv. Es besteht die Möglichkeit, das vielfältige Therapieangebot ohne ärztliche Verordnung auf eigene Rechnung in Anspruch zu nehmen. 

 

Physiotherapie steigert die Lebensqualität und ist auf die Behebung von körperlichen Funktionsstörungen und Schmerzen ausgerichtet. Sie wird in der Therapie, Rehabilitation, Prävention und der Gesundheitsförderung sowie Palliativbehandlung angewendet. Gemeinsam mit den Patienten werden realistische Ziele gesetzt und die Fortschritte überprüft (Erfolgskontrolle). Auf eine Beratung und Instruktion bezüglich Arbeit und Freizeit wird viel Wert gelegt.

 

Zum vielfältigen Therapieangebot zählen:

 

  • Bewegungstherapie
  • Kraft- und Ausdauertraining
  • Manuelle Therapie
  • Passive Massnahmen wie:
  • Wärmetherapie, Elektrotherapie und
    Massagen
  • Triggerpunktbehandlung
  • Narbentherapie
  • Kinesio-Taping
  • Beckenbodentherapie
  • Sturzrisikoabklärungen
  • Behandlung von Dysfunktionen und Schmerzen
  • im Kieferbereich

 

Neben den klassischen physiotherapeutischen Massnahmen bietet die Physiotherapie auch Kurse z.B. in Pilates an.