Allgemeinchirurgie deckt ein breites Spektrum ab

 

Markus Lüdi, Leitender Arzt des Gesundheitszentrums Jura Süd bietet in seiner chirurgischen Sprechstunde Diagnostik und die Behandlung von chirurgischen Erkrankungen aus den Gebieten der allgemeinen Chirurgie und Traumatologie an.

Im Wundambulatorium werden problematische und schlecht heilende Wunden durch die Wundexpertin in enger Zusammenarbeit mit Markus Lüdi beurteilt und behandelt.

 

Behandelt werden unter anderem Erkrankungen der Bauchwand (Leistenbrüche) und der Venen (Krampfadern). Allfällige Operationen werden in Langenthal gemacht. Alle Kleineingriffe, die in Lokalanästhesie erfolgen, führt Markus Lüdi in Niederbipp durch. In der Traumatologie (Unfallchirurgie) werden akute Verletzungen sowie Wunden aller Art behandelt.

 

Zur Abklärung stehen eine moderne Infrastruktur und die Röntgendiagnostik zur Verfügung. 

Wundambulatorium

Die zertifizierte Wundmanagerin Eileen Fritz betreut die Sprechstunden im Wundambulatorium, das unter der Leitung von Markus Lüdi steht. Im Wundambulatorium werden ausschliesslich Problemwunden behandelt, die aufgrund von Stoffwechselerkrankungen (Diabetes) oder Durchblutungsstörungen (offene Beine) entstehen. Trotz moderner Therapiekonzepte erfordert die oft langwierige Behandlung viel Geduld und Disziplin seitens der Patienten. Neben der Ursachenabklärung ist es wichtig, die Patienten entsprechend zu motivieren. Chronische Wunden können auch psychisch stark belasten. Eine einfühlsame Begleitung ist ebenso bedeutsam wie eine differenzierte Behandlung und eine qualitativ hochwertige Wundversorgung. Üblicherweise werden Patienten durch ihren Hausarzt überwiesen, um eine weitere gemeinsame Behandlung zu gewährleisten. Zudem arbeiten wir eng mit der Spitex zusammen.